Carolinensiel - Sielhafen

Das Nordseebad Carolinensiel/Harlesiel, ist eines der schönsten Nordseebäder an der ostfriesischen Küste. Hier im Land des Wassers, der Windmühlen und der Deiche finden Sie eine intakte Umwelt, modernen Komfort, alte Traditionen, Freizeitspaß und Erholung für die gesamte Familie.

Die Harle liegt vor der Haustür und bietet Wassersport- und Angelmöglichkeiten, idyllische Plätze am Harlestrand für Hobbymaler, Wander- und Picknickspaß, Reitsport und Radwandermöglichkeiten. Rund um Carolinensiel gibt es saftig-grüne Weiden, Raps- und Kornfelder. Hier spüren Sie die unmittelbare Nähe des Wattenmeeres mit seiner reinen und gesunden Luft, welches zum Wattwandern, Schwimmen oder zum Sonnenbaden einlädt.

Zwischen Carolinensiel und Harlesiel finden Sie die "Cliner Quelle" – ein Kur- und Freizeitzentrum für die ganze Familie. Dort erwartet Sie ein breites Angebot wie Freizeitbad, Sauna, Kinderhort, Spielplatz, Restaurant, Wellnessbereich sowie die Touristeninformation. Im Wellnessbereich der "Cliner Quelle" können Sie bei Massagen, verschiedenen Bädern und Fangopackungen entspannen.

Lassen Sie die Vergangenheit wieder wach werden. Im Ortskern von Carolinensiel liegt der Museumshafen. Hier liegen zahlreiche historische Plattboden-Segler umgeben von einer Kulisse aus überwiegend typisch friesischen Gebäuden. Zu seiner Blütezeit im 18. und 19. Jahrhundert hatte der Hafen als zweitgrößter ostfriesischer Siel- und Handelshafen eine wichtige Bedeutung für die gesamte Schifffahrt. Heute ist er Zentrum für viele Feste und Aktivitäten und gibt dabei immer noch Eindrücke in vergangene Zeiten. Auch im "Deutschen Sielhafenmuseum", das hier mit 2 von 4 Häusern angesiedelt ist, werden die alten Zeiten in Carolinensiel und an der Nordseeküste wieder lebendig. Zahlreiche Ausstellungen erzählen von dem Leben und Treiben an der Küste, heute und in vergangenen Zeiten, und speziell für Kinder bieten sich hier auch viele Gelegenheiten im Museum aktiv zu werden.

Versäumen Sie nicht einen Bummel durch Carolinensiel. Hier finden Sie alles, was Sie zum täglichen Leben benötigen, große und kleine Supermärkte, Bäcker, die Apotheke, Bank und Sparkasse, einen Friseur, Zeitschriften, die Postagentur und viele Geschäfte, die maritime Geschenke, Souvenirs, Schaufel, Badehose oder Regenjacke anbieten.

Sehenswert ist darüber hinaus die ca. 2 km lange "Harle-Promenade" vorbei an zahlreichen Cafés, Teestuben und Restaurants, alle mit einem herrlichen Blick auf die Harle. Des Weiteren besteht hier, direkt an der Harle, die Möglichkeit zum Minigolf spielen sowie zu einer Rundfahrt mit Tret- oder Ruderbooten. Weiter geht es zur Friedrichsschleuse, einer Klappbrücke im holländischen Stil erbaut. Hier beginnt der Yachthafen, in dem zahlreiche Segelschiffe und Motoryachten während der Sommersaison beheimatet sind. Den gleichen Weg können Sie auch mit dem Raddampfer "Concordia II", einem Nachbau der alten Concordia I von 1854 antreten. Er verkehrt im Pendelverkehr vom Yachthafen in Harlesiel durch die Friedrichsschleuse vorbei am Haus des Gastes bis zum Museumshafen in Carolinensiel.

Carolinensiel - Sielhafen zu Weihnachten

Weiter über den Deich am Sieltor erreichen Sie den Außenhafen. Hier nehmen die Krabbenkutter Kurs auf die offene Nordsee und starten die Ausflugsschiffe ins Wattenmeer zu den Seehundbänken oder zur Insel Wangerooge.

Nun sind Sie auch am feinsandigen Strand von Carolinensiel/Harlesiel angelangt. Der Strand mit seinen Strandkörben lädt Sie zum Sonnenbaden sowie zu langen Spaziergängen und die Nordsee zum baden und schwimmen ein.

Regelmäßige Busverbindungen bringen Sie zu den anderen Küstenbädern, mit den Fähranlegern zu den ostfriesischen Inseln oder zu den interessanten Kreisstädten im Landesinneren.

Die ostfriesische Kreisstadt Wittmund ist 13 km entfernt und bietet mit ihrer Fußgängerzone Möglichkeiten zum Shopping oder zum Bummeln.

Die friesische Kreisstadt Jever, mit der historischen Altstadt, dem bekannten Schloss und der berühmten Brauerei, erreicht man nach zwanzig Minuten Autofahrt.

Zu einem Tagesausflug laden auch die bekannten ostfriesischen Inseln ein. Radfahren und Wandern in der Dünenlandschaft oder faulenzen im Strandkorb.

Informationen über Ostfriesland

Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub in einer unserer Ferienwohnungen in Carolinensiel

» zurück zur Übersicht «